Messe Berlin und ICCGedächtniskircheSchloss Charlottenburg
Charlottenburg - Sehenswürdigkeiten:

Schloss Charlottenburg
Funkturm
Messegelände und ICC Berlin
Deutsche Oper Berlin
Theater des Westens
Ägyptisches Museum Berlin
Berliner Olympiastadion
Breitscheidplatz mit Gedächtniskirche, Europa-Center und Wasserklops
Zoologischer Garten

Der Bezirk Charlottenburg - das Herz West-Berlins

Bis 1920 war Charlottenburg eine selbständige Großstadt. Von der Eingemeindung 1920 nach Groß-Berlin bis zur Fusion mit Wilmersdorf im Jahre 2001 war Charlottenburg ein eigenständiger Bezirk im Westteil Berlins.
In Charlottenburg liegt der Kudamm (Kürfürstendamm), der in den 20er Jahren eine weltberühmte Flanier- und Einkaufstraße war. Auch heute noch befinden sich dort zahlreiche Geschäfte und Kaufhäuser. Neben der Technischen Universität (TU) gibt es in Chralottenburg auch 32 Bühne, darunter die Deutsche Oper Berlin und das Theater des Westens. Der Zoologische Garten wurde 1844 eröffnet war der erste Zoo Deutschlands.

Am 2. Juni 1967 wurde bei einer Demonstration gegen den Schah von Persien der Student Benno Ohnesorg nahe der Deutschen Oper von einem Polizisten Kurras erschossen, was ein Auslöser für heiße Phase der 68er-Bewegung war. Am Stuttgarter Platz siedelte sich die Kommune 1 an und erprobte dort neue Lebensformen.