GartenFrankfurter TorMärchenbrunnen
FriedrichshainFriedrichshain - Sehenswürdigkeiten:

Oberbaumbrücke und Oberbaum-City

Frankfurter Tor

Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain

Karl-Marx-Allee

East-Side-Gallery

Friedrichshain - der neue Szenebezirk

Friedrichshain gehört heute zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, der Ortsteil hat seinen Namen vom Volkspark Friedrichshain im Norden.Die Bauten der Karl-Marx-Allee (früher Stalinalleee) sind von Stalinbauten im Zuckerbäckerstil geprägt. Am 17. Juni 1953 begann hier der Aufstand der Bauarbeiter. Die Gebäude stehen heute unter Denkmalschutz und wurde in den letzten Jahren aufwändig saniert.

Nach der Wende gab es im östlichen Teil des Bezirks eine Welle von Hausbesetzungen, die 1990 mit Straßenschlachten in der Mainzer Straße endete. Die Hausbesetzer-Offkultur lockte immer mehr zuziehende Studenten und Touristen an , die den „Szene-Stadtteil“ für sich entdecken. Ende der 1990er Jahre entwickelte sich die Gegend um die Simon-Dach-Straße zum Kneipenviertel mit vielen kleinen Läden, die eher junges Publikum aus der ganzen Stadt anziehen.