Jüdisches MuseumKarneval der KulturenDeutsches Technikmuseum
KreuzbergKreuzberg - Sehenswürdigkeiten:

Jüdisches Museum Berlin

Berlinische Galerie

Willy-Brandt-Haus (Bundeszentrale der SPD)

Tempodrom (Veranstaltungsort)

Viktoriapark (Der „Kreuzberg“)

Der Bezirk Kreuzberg - hier sind die Nächte lang.

Kreuzberg gehört seit 2001zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Nach den alten Postleitzahlen unterscheidet man in Kreuzberg zwei Teilen: Zur Zeit der Berliner Mauer war das SO 36 von drei Seiten umschlossen und entwickelte eine alternative Eigenkultur am Ostrand West-Berlins. Hier war in den 1970er und 80er Jahren das Zentrum der alternativen und illegalen Hausbesetzerszene.
Heute erlebt die Gegend um das Schlesische Tor und das Spreeufer mit vielen neuen Clubs und Bars sowie dem Badeschiff wieder einen Aufschwung.

Im größeren Kreuzberg 61 findet am Pfingstwochenende der überregional bekannte Karneval der Kulturen statt. Dort befindet sich auch die Bergmannstraße, die mit vielen Bars, Restaurants und kleinen Geschäften vor allem junge Besucher anzieht.