SeeGartenlokalAusfluslokal
Reinickendorf - Sehenswürdigkeiten:

Humboldt-Mühle

Borsigtor und Borsigturm

IBA-Bauten mit Humboldt-Bibliothek

Tegeler See – Oberhavel

Die Greenwichpromenade

Der Bezirk Reinickendorf - Wohnviertel mit viel Wasser und Wald

Der Bezirk ist sehr reich an Wald und Wasser. Die Bebauung der südlichen Teile erinnert an die des angrenzenden Innenstadtbezirks Wedding.

In Reinickendorf liegt das Märkische Viertel, welches in den 1970er Jahren als Großbausiedlung geschaffen wurde und heute über 30.000 Einwohner hat. In den restlichen Ortsteilen herrscht Einzelhausbebauung vor, die in einigen Bereichen wie v.a. Frohnau auch villenartigen Charakter annimmt. Der Flughafen Berlin-Tegel ist der wichtigste Flughafen Berlins.

Kaum ein Bezirk hat so viele verschiedene Ausflugsziele vorweisen wie Reinickendorf. Die Greenwichpromenade in Tegel, von den Berlinern schon seit den 1920er Jahren gern besucht, das Tegeler Fließ mit seiner einzigartigen Fauna und Flora, und Lübars, das einzige noch nahezu vollkommen erhaltene Dorf Berlins.