ReichtagskuppelSiegessäule, Schloss BellevuePotsdamer Platz
Tiergarten - Sehenswürdigkeiten:

Tiergarten (Siegessäule)
Schloss Bellevue
Kongresshalle (Haus der Kulturen der Welt)
Regierungsviertel (Reichtstag, Bundeskanlzeramt)
Potsdamer Platz (Sony Center, Arkaden)
Kulturforum (Pilharmonie, Gemäldegalerie, Neue Nationalgalerie
Staatsbibliothek
Charlottenburger Tor

Der Bezirk Tiergarten - das politische Zentrum Berlins

Bis zur Verwaltungsreform 2001 gab es einen eigenständigen Stadtbezirk Tiergarten, heute gehört er zum Bezirk Mitte. Einen großen Teil des Tiergartens nimmt der gleichnamige Park ein. Dirt befindet sich die Siegessäule, in Berlin auch Goldelse genannt und die Kongresshalle, genannt die schwangere Auster. Sie war 1957 ein Geschenk aus den USA an die West-Berliner, stürzte aber 1980 zusammen und erschlug einen Journalisten. Wieder aufgebaut beherbergt sie heute das Haus der Kulturen der Welt.
Zum Bezirk Tiergarten gehört das Regierungsviertel mit dem Bundeskanzleramt, dem Reichstag und zahlreichen Botschaftsgebäuden. Nach der Wiedervereinigung wurd dere Potsdamer Platz neu bebaut, dort befindet sich heute das Sony Center, ein Einkaufzentrum und die Kinos der Berlinale.
Südlich vom Potdamer Platz liegt das Kulturforum mit der Philharmonie, der Gemäldegalerie, dem Kupferstichkabinett und der Neuen Nationalgalerie.